Seminare - Vorträge

Die Seminare und Vorträge richten sich an alle in der Medizin tätigen Personen, die mit Notfallsituationen konfrontiert werden - insbesondere Rettungsdienste, Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte und Zahnärzte.

Als lerninhaltliche Grundlage dienen die jeweils aktuellen, internationalen Standards und Lehraussagen anerkannter, zertifizierter Kurssysteme aus der Notfallmedizin, wie AMLS®- und PHTLS®-Provider Kurse der NAEMT® sowie ALS-Provider Kurse des ERC®.

Darüber hinaus werden nationale Leitlinien und Empfehlungen deutscher, medizinischer Fachgesellschaften integriert.

In allen Seminaren werden von erfahrenen Dozenten und Referenten notfallmedizinische Themen nach aktuellen lernpsychologischen Modellen unterrichtet, so dass eine Lernatmosphäre entsteht, die ein optimales Lernen in kurzer Zeit ermöglicht.

Lernen bedeutet Verhaltensänderung - somit wurde als vorrangiges Ziel definiert, eine Grundlage zur Verhaltensänderung in Extremsituationen der Notfallmedizin durch unser Angebot zu schaffen.

In aller Regel wird ein Seminar von 9:00 Uhr bis 16:30 abgehalten, um die Aufnahmefähigkeit optimal zu halten sind eine 1-stündige Mittagspause und eine 30-minütige Kaffeepause neben individuell eingestreuten kurzen Pausen integriert.

Inhalte der einzelnen Seminare finden Sie unter der entsprechenden Rubrik.

Grundsätzlich kann jedes Seminar oder eine Kombination mehrerer Themen auf Ihre Bedürfnisse und Vorkenntnisse individuell angepasst werden.

Sprechen Sie uns an!

 

Alle Seminare und Vorträge können als rettungsdienstliche Fortbildung im Sinne des §5(5) RettG NW anerkannt werden und als Fortbildungsveranstaltung für Ärzte durch die jeweilige Landesärztekammer zertifiziert und mit Fortbildungspunkten belegt werden.

Kontakt

Euregio-Med

Tel. 0241 - 92139521