Der akut intoxikierte Patient

Akut intoxikierte Notfallpatienten stellen eine besondere Herausforderung an das Notfallteam und das an der Versorgung integrierte Personal.

Eine strukturierte Erstversorgung und Evaluation der möglichen Gifte steht im Mittelpunkt.

 

Seminarinhalt:

Erstversorgung des Patienten mittels ABCDE

Entgiftungsoptionen in der Präklinik sowie Klinik

Antidottherapie

Sicherstellung von Vergiftungsresten

Transportbesonderheiten und -gefahren

Spezielle Vergiftungen:

Medikamente

Drogen

chemische Verbindungen

natürliche Gifte aus Flora und Fauna

Möglichkeiten von Giftnotrufzentralen

 

 

Dauer: 8 - 16 Unterrichtseinheiten (6 - 12 Zeitstunden)